Auslandsprojekte

Grenzübergreifende berufliche Erfahrungen sammeln, sich mit einer anderen Kultur auseinandersetzen und deren Denkweisen verstehen lernen, Fremdsprachen- kenntnisse erwerben bzw. vertiefen – dazu bietet sich Gelegenheit in insgesamt drei EU-Projekten in zwei Abteilungen unserer Schule.

Alle Teilnehmer und Teilnehmerinnen werden finanziell durch das EU-Programm Erasmus+ unterstützt. Es bezuschusst u.a. die Vorbereitung auf den Auslandsaufenthalt durch Vorbereitungsseminare, An- und Abreisekosten in das Zielland sowie finanzielle Unterstützung vor Ort.

Zur Dokumentation des Lernaufenthaltes im Ausland werden die EURO-Pässe, ein europaweit anerkanntes Zertifikat, von der durchführenden Einrichtung, in diesem Fall von der BBS Cux, den Teilnehmern ausgehändigt. Diese werden sowohl von der entsendenden als auch von der aufnehmenden Einrichtung unterzeichnet und bescheinigen nicht nur die Dauer des Aufenthaltes, sondern beschreiben auch die erworbenen fachlichen und sozialen Kompetenzen der Teilnehmer. (www.europass-info.de).