Juniorwahl vom 11. bis 15.9.2017 in Raum 104

Juniorwahl vom 11. bis 15.9.2017 in Raum 104

Die Berufsbildenden Schulen Cuxhaven beteiligen sich im Zeichen der Bundestagswahl 2017 als eine von über 3200 teilnehmenden Schulen in ganz Deutschland an der Juniorwahl. Mit knapp 1 Million angemeldeten Schülerinnen und Schülern, ist das Projekt zur politischen Bildung schon jetzt ein voller Erfolg!

Fachoberschule Wirtschaft Klasse 12: Wir sind dabei!

Öffnungszeiten des Wahlbüros (Raum 104) für die teilnehmenden Schülerinnen und Schüler:
Montag: 08:30 bis 09:40 Uhr
Dienstag: 08:10 bis 13:10 Uhr
Mittwoch: 08:10 bis 11:25 Uhr
Donnerstag: 08:10 bis 13:10 Uhr
Freitag: 10:00 - 13:10 Uhr

 

Hier sind bereits im Vorfeld die Klassen der Fachoberschule und weitere Klassen der Berufsbildenden Schulen Cuxhaven mit den Politiklehrern Herrn Hillrichs, Frau Knuth und Frau Warntjes besonders aktiv. Der Stimmzettel, den die Schülerinnen und Schüler bei der Juniorwahl ausfüllen, gleicht dem der offiziellen Bundestagswahl. Auch der Wahlprozess einschließlich Wahlbüro, Wählerverzeichnis, Wahlbenachrichtigung und Wahlurne weisen eine möglichst hohe Detailtreue auf. Das Wahlergebnis wird am Wahlsonntag, dem 24. September 2017 unter www.juniorwahl.de veröffentlicht und wird von den Schülerinnen und Schülern mit Spannung erwartet.

Die Juniorwahl 2017 steht unter der Schirmherrschaft des Präsidenten des Deutschen Bundestages Prof. Dr. Norbert Lammert und wird durch den Deutschen Bundestag, das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, die Bundeszentrale für politische Bildung und zahlreiche Institutionen in den Ländern gefördert. Seit 1999 wird die Juniorwahl bundesweit zu allen Europa-, Bundestags- und Landtagswahlen durchgeführt. Seither haben sich mehr als 1.5 Millionen Jugendliche beteiligt.

Im Auftrag
Norman Hillrichs, Alexandra Warntjes

Text mit Abänderungen und Ergänzungen in Anlehnung an: http://www.juniorwahl.de/pressemitteilungen-detail/items/junior-wahl-2017-die-bundestagswahl-der-jugend.html