Berufliches Gymnasium – Technik – Mechatronik

 

Bildungsziel

Das Berufliche Gymnasium Technik – Schwerpunkt Mechatronik vermittelt interessierten Schülerinnen und Schülern in einem dreijährigen Bildungsgang die allgemeine Hochschulreife. Nach einem erfolgreichen Besuch des Beruflichen Gymnasiums kann also ein Studium in beliebiger Fachrichtung aufgenommen werden. Durch die Wahl dieses Beruflichen Gymnasiums wird lediglich ein Schwerpunkt während des Schulbesuchs im Fachgebiet Technik gelegt, wobei der Schwerpunkt Mechatronik Gebiete aus der Metall- und Elektrotechnik sowie der Informatik vereint.

Die Erweiterung und Vertiefung der Allgemeinbildung werden durch Auflagen im gesellschaftswissenschaftlichen und sprachlich-literarischen Aufgabenfeld erreicht. Die Besonderheit des Beruflichen Gymnasiums Technik liegt in der Verzahnung von Theorie und Praxis im Fach Technik durch Praxiskurse. In der anzufertigenden Projektarbeit können so z.B. kleine Roboter angefertigt und programmiert werden.

Weitere Infos im Download oben.

Beratung und Anmeldung

Für eine individuelle Beratung steht Ihnen die zuständige Frau Studiendirektorin Bödecker nach vorheriger Absprache zur Verfügung.

Die Anmeldung erfolgt bis zum 12. Februar eines jeden Jahres in der Verwaltung der BBS Cuxhaven.